Der Gedichtladen

Gedanken aus dem Leben, für das Leben

Kolumne

Kolumne KW14

Es spricht das Straßenverkehrsamt:   Von unseren vier Forderungen der Bürgerinitiative Schulzendorfer Straße, die auch schon im Schöenefelder Berücksich­tigung fand und die da waren: 1. Tempo 30 2. Fußgängerüberweg 3. beidseitiger Blitzer 4. Bushäuschen

Kolumne KW13

Pentesilea spricht: “in seinem Blute da wälzt sich Achilles von meiner Hand stilles Gebete send ich als er mich mit brechendem Auge erkannt   mir wär es nicht anders ergangen Blessuren hab ich genug sonst wäre das Herz mir befangen Verlangen…
Mehr Lesen

Kolumne KW12

Evangelisches Gymnasium Schönefeld   man soll in Schönefeld auch Abitur machen können Ein Millionenprojekt ist jetzt auf dem Weg. Die Gemeinde wird sich in zwei Jahren mit einem richtigen Gymnasium schmücken können, ermöglicht durch einen Beschluss der Gemeindevertre­tung. Zu der…
Mehr Lesen

Kolumne KW11

Dichterseminar im Märzen   Wieder einer mehr bei den UnDichtern, denn der Dresdner Steffan Tittel, der sich unser Treiben schon einmal angesehen hatte und dabei gleich ideenreich mitgewirkt hatte und dem auch der Weg von Dresden nicht zu weit ist,…
Mehr Lesen

Kolumne KW10

Der Schicksalschlag   Es hätte ein amerikanisches Städtchen sein können, wenn nicht ein mittel­alter­liches Flair der Gerichtstreppe gegenüber gelagert hätte, wo sich einige Advokaten aufgebaut hatten, von denen mich einer namens Longner ansprach, ob ich wohl ein Problem hätte und…
Mehr Lesen

Kolumne KW9

Das Jahr nimmt seinen Lauf   Nun ist dieses Jahr zwar wieder einmal einen Tag länger, der nächste Woche ein­ge­schoben wird, aber es ist auch unaus­weichlich, dass bereits wieder zwei Mo­nate des neuen vergangen sind. Man hatte sich einiges vorgenommen…
Mehr Lesen